Programm / Programm / Junge Familie / Rückbildung
Programm / Programm / Junge Familie / Rückbildung
Seite 1 von 2

Anmeldung auf Warteliste Rückbildung in Vreden (422-272)

Mo. 27.08.2018 (20:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 12.11.2018 in Vreden, GKF, Zentrum für Kindesentwicklung, Königstr. 7
Donzentin: HebammeNadine Ratering

Der Wunsch, nach der Geburt wieder etwas für sich selbst zu tun, ist bei vielen Frauen groß. Wichtig ist dabei, behutsam vorzugehen, denn zu heftige sportliche Übungen belasten den noch weichen Beckenboden zu sehr. Dieser Kurs soll Gelegenheit geben, die Rückbildungsvorgänge des Körpers zu unterstützen und besonders den durch Schwangerschaft und Geburt strapazierten Beckenboden wieder zu stärken.

Anmeldung auf Warteliste Rückbildung (422-325)

Mi. 29.08.2018 (18:00 - 19:00 Uhr) - Mi. 21.11.2018 in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Grüne Wiese"
Donzentin: Rita Kleimann

Kurz nach der Geburt sind Sie voll ausgelastet, Ihr Kind zu umsorgen. Vergessen Sie sich dabei nicht! Ihr Körper hat einiges an Veränderungen auf sich genommen, jetzt ist es an der Zeit, ihn wieder in Form zu bringen.
Mit qualifizierter Rückbildungsgymnastik in netter Gruppe aus bis zu zehn jungen Müttern helfe ich Ihnen dabei vor allem den Beckenboden zu stärken und Muskulatur aufzubauen.
Beginnen können Sie mit dem Kurs sobald Sie sich nach der Geburt fit fühlen, frühestens jedoch nach 8 Wochen. Die Kosten übernimmt Ihre Krankenkasse, wenn er bis zum Ende des neunten Monats abgeschlossen ist.

fast ausgebucht Rückbildungs-Yoga (422-225)

Do. 30.08.2018 (09:00 - 10:00 Uhr) - Do. 22.11.2018 in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Grüne Wiese"
Donzentin: YogalehrerinAdriana Epping

In den ersten Monaten nach der Geburt gibt es viele neue Herausforderungen, die es nicht leicht machen, für sich selbst zu sorgen. Dabei kann Yoga helfen. Die speziellen Yoga Übungen zur Rückbildung gehen dabei weit über reines Beckenboden- und Bauchmuskeltraining hinaus. Die Übungen zielen darauf ab, Beschwerden wie Absenkung der Organe, Inkontinenz oder Rückenschmerzen vorzubeugen und insgesamt ein harmonisches Wohbefinden herzustellen.
Das Wohlbefinden der Mutter ist auch deshalb so wichtig, da das Wohlbefinden des Babys untrennbar damit verbunden ist.
Kursinhalte: Rückbildungsfördernde Körperarbeit für Bauch und Beckenboden, stabilisierende Übungen für alle Gelenke, Kräftigung der Haltungsmuskulatur, vitalisierende Yogaübungen , stressabbauende Entspannung und Atemübungen.

Anmeldung auf Warteliste Rückbildung mit oder ohne Kind (422-306)

Mo. 03.09.2018 (18:15 - 19:30 Uhr) - Mo. 22.10.2018 in Stadtlohn, Physiotherapiezentrum im Krankenhaus, Vredener Str. 58
Donzentin: Carina Ebbing

Der Wunsch, nach der Geburt wieder etwas für sich selbst zu tun, ist bei vielen Frauen groß. Wichtig ist dabei, behutsam vorzugehen, denn zu heftige sportliche Übungen belasten den noch weichen Beckenboden zu sehr. Dieser Kurs soll Gelegenheit geben, die Rückbildungsvorgänge des Körpers zu unterstützen und besonders den durch Schwangerschaft und Geburt strapazierten Beckenboden wieder zu stärken. Die Säuglinge können nach Wunsch mitgebracht werden. Dann bitte auch eine Tragehilfe mitbringen oder dafür anfragen.

Anmeldung auf Warteliste Rückbildung (422-326)

Di. 04.09.2018 (20:00 - 21:00 Uhr) - Di. 20.11.2018 in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Grüne Wiese"
Dozent: Yogatherapeut,YogalehrerAntonio Corbacho Matthes

Kurz nach der Geburt sind Sie voll ausgelastet, Ihr Kind zu umsorgen. Vergessen Sie sich dabei nicht! Ihr Körper hat einiges an Veränderungen auf sich genommen, jetzt ist es an der Zeit, ihn wieder in Form zu bringen.
Mit qualifizierter Rückbildungsgymnastik in netter Gruppe aus bis zu zehn jungen Müttern helfe ich Ihnen dabei vor allem den Beckenboden zu stärken und Muskulatur aufzubauen.
Beginnen können Sie mit dem Kurs sobald Sie sich nach der Geburt fit fühlen, frühestens jedoch nach 8 Wochen. Die Kosten übernimmt Ihre Krankenkasse, wenn er bis zum Ende des neunten Monats abgeschlossen ist.

Anmeldung auf Warteliste Rückbildungs-Yoga (422-222)

Mi. 05.09.2018 (19:30 - 21:00 Uhr) - Mi. 28.11.2018 in Ahaus, GKF - Gesundheit für Kind und Familie, Bahnhofstr. 93, Raum "Sonnenstrahl"
Donzentin: Walburga Uppenkamp

In den ersten Monaten nach der Geburt gibt es viele neue Herausforderungen, die es nicht leicht machen, für sich selbst zu sorgen. Dabei kann Yoga helfen. Die speziellen Yoga Übungen zur Rückbildung gehen dabei weit über reines Beckenboden- und Bauchmuskeltraining hinaus. Die Übungen zielen darauf ab, Beschwerden wie Absenkung der Organe, Inkontinenz oder Rückenschmerzen vorzubeugen und insgesamt ein harmonisches Wohbefinden herzustellen.
Das Wohlbefinden der Mutter ist auch deshalb so wichtig, da das Wohlbefinden des Babys untrennbar damit verbunden ist.
Kursinhalte: Rückbildungsfördernde Körperarbeit für Bauch und Beckenboden, stabilisierende Übungen für alle Gelenke, Kräftigung der Haltungsmuskulatur, vitalisierende Yogaübungen , stressabbauende Entspannung und Atemübungen.

Anmeldung möglich Rückbildung in Vreden § 20 (422-277)

Mi. 05.09.2018 (18:15 - 19:15 Uhr) - Mi. 28.11.2018 in Vreden, GKF, Zentrum für Kindesentwicklung, Königstr. 7
Donzentin: Erika Fahrland

Der Wunsch, nach der Geburt wieder etwas für sich selbst zu tun, ist bei vielen Frauen groß. Wichtig ist dabei, behutsam vorzugehen, denn zu heftige sportliche Übungen belasten den noch weichen Beckenboden zu sehr. Dieser Kurs soll Gelegenheit geben, die Rückbildungsvorgänge des Körpers zu unterstützen und besonders den durch Schwangerschaft und Geburt strapazierten Beckenboden wieder zu stärken.

Anmeldung auf Warteliste BM-Balance Beckenbodenschule-Prävention von Beschwerden von Blase und Beckenbode (422-276)

Mo. 10.09.2018 (18:15 - 19:15 Uhr) - Mo. 26.11.2018 in Vreden, GKF, Zentrum für Kindesentwicklung, Königstr. 7
Donzentin: Erika Fahrland

Der Kurs richtet sich an alle Frauen, besonders an die nach der Geburt eines Kindes wie auch die in und nach den Wechseljahren.
In 10 Einheiten werden wir den Beckenboden trainieren und das gesamte Muskelsystem in das dieser eingebettet ist, um Beckenbodenschwäche und daraus folgende Rückenbeschwerden, Inkontinenz und Gebärmuttersenkung vorzubeugen.

Anmeldung auf Warteliste Rückbildung mit oder ohne Kind (422-301)

Mi. 10.10.2018 (16:30 - 17:45 Uhr) - Mi. 05.12.2018 in Stadtlohn, SuS Stadtlohn 19/20 e.V., Gymnastikraum, Losberg 4
Donzentin: Carina Ebbing

Der Wunsch, nach der Geburt wieder etwas für sich selbst zu tun, ist bei vielen Frauen groß. Wichtig ist dabei, behutsam vorzugehen, denn zu heftige sportliche Übungen belasten den noch weichen Beckenboden zu sehr. Dieser Kurs soll Gelegenheit geben, die Rückbildungsvorgänge des Körpers zu unterstützen und besonders den durch Schwangerschaft und Geburt strapazierten Beckenboden wieder zu stärken. Die Säuglinge können nach Wunsch mitgebracht werden. Dann bitte auch eine Tragehilfe mitbringen oder dafür anfragen.

Anmeldung auf Warteliste Rückbildung in Heek (422-322)

Mi. 10.10.2018 (18:45 - 20:00 Uhr) - Mi. 28.11.2018 in Heek, Kreuzzentrum, Kirchplatz 10
Donzentin: Beate Weuler

Kurz nach der Geburt sind Sie voll ausgelastet, Ihr Kind zu umsorgen. Vergessen Sie sich dabei nicht! Ihr Körper hat einiges an Veränderungen auf sich genommen, jetzt ist es an der Zeit, ihn wieder in Form zu bringen.
Mit qualifizierter Rückbildungsgymnastik in netter Gruppe aus bis zu zehn jungen Müttern helfe ich Ihnen dabei vor allem den Beckenboden zu stärken und Muskulatur aufzubauen.
Beginnen können Sie mit dem Kurs sobald Sie sich nach der Geburt fit fühlen, frühestens jedoch nach 8 Wochen. Die Kosten übernimmt Ihre Krankenkasse, wenn er bis zum Ende des neunten Monats abgeschlossen ist.



Seite 1 von 2